Radio Logo
RND
Listen to {param} in the App
Listen to NDR Info - Intensiv-Station - NDR Info SatireShow in the App
(171,489)
Save favourites
Alarm
Sleep timer
Save favourites
Alarm
Sleep timer
HomePodcastsComedy
NDR Info - Intensiv-Station - NDR Info SatireShow

NDR Info - Intensiv-Station - NDR Info SatireShow

Podcast NDR Info - Intensiv-Station - NDR Info SatireShow
Podcast NDR Info - Intensiv-Station - NDR Info SatireShow

NDR Info - Intensiv-Station - NDR Info SatireShow

add

Available Episodes

5 of 45
  • Von halbgaren Beichten und vollmundigen Versprechungen
    Nun also doch! Friedrich Merz ist doch tatsächlich im dritten Anlauf zum CDU-Vorsitzenden gewählt worden. Das NDR Satiremagazin Intensiv-Station gratuliert und schaut schon einmal im "Kaufhaus Merz", mit welchem politischen Gemischtwarenladen Merz nun die Union zurück in die Erfolgsspur führen will. Außerdem beantwortet Moderator Markus Schubert die Frage, warum die ewige Kanzlerin Angela Merkel nicht mit Merz zu Abend essen wollte. Natürlich geht es in dieser Ausgabe auch um den emeritierten Papst Benedikt, der nun doch eine halbgare Beichte in Punkto Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche abgelegt hat, aber eigentlich keinen Fehler gemacht haben will. Als fehlerfrei galt lange auch Markus Söder. Doch der Kanzlerkandidat der Herzen erlebt gerade einen herben Absturz. Trotzdem kommt von ihm für die Windkraftpläne von Robert Habeck ordentlich Gegenwind. Vielleicht hilft es ja, wenn Söder sich die Vorzüge der Windkraft noch einmal von seinem Nachbarn - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann - erklären lässt. Apropos Nachbarschaft: Die ist ja zwischen Russland und der Ukraine völlig ruiniert - auch dank eines deutschen Marine-Admirals. Ob es da noch hilft, dass Annalena Baerbock jetzt diplomatische Nachhilfe bei Ex-Kanzler Gerhard Schröder nimmt?nimmt?
    1/24/2022
    52:14
  • Von Party-Premiers und Parlaments-Poeten
    Deutschland droht an der Energiewende zu scheitern. Doch nun kommt Superminister Robert Habeck und versucht die kritischen Deutschen aus dem "Betroffenheitsschatten" zu locken. Das NDR Satiremagazin Intensiv-Station kennt die Werbekampagne dafür. Außerdem kümmert sich Moderator Peter Stein um die diplomatischen Bemühungen in der Ukraine-Krise, erörtert bei einem Bier mit der Queen, wo die Unterschiede zwischen einem Arbeitstreffen und einer Party liegen und freut sich, dass die Rente sicher ist. Außerdem geht es um den Wahnsinn mit den roten Corona-Warnapp-Meldungen in Zeiten von Omikron, um die anhaltenden Proteste gegen die Corona-Politik und um das nächste Problemthema der Ampel: Die Impfpflicht. Aber vielleicht kann in dieser Thematik ja auch der Parlaments-Poet entscheidende Impulse geben. Wir kennen jedenfalls sein erstes Werk und schauen auf die Bundesliga-Klubs, die ebenfalls ein Problem haben: Wie sollen sie noch eine volle Mannschaft aufstellen?
    1/17/2022
    50:59
  • Von Spaziergängen und anderem Etikettenschwindel
    Mitten in der Corona-Pandemie, entdeckt die Querdenken-Bewegung das "Spazierengehen" für sich. Ein sicheres Zeichen, dass einiges falsch läuft. Das NDR Satiremagazin Intensiv-Station erklärt nochmal, worin der wahre Wert des Spaziergangs besteht und gibt Tipps, wie sich "Normalo-Spaziergänger" von Querdenkern abgrenzen können. Außerdem kümmert sich Moderator Axel Naumer mal wieder um den Corona-Zahlensalat, der nach den Feiertagen noch immer herrscht und es unmöglich macht, die Pandemie-Lage verlässlich einzuschätzen. Nicht auszudenken was wäre, wenn die Datenerfassung -übermittlung in anderen Bereichen so miserabel laufen würde - wobei sie historisch betrachtet schon immer eine Geschichte voller Missverständnisse und Probleme war. Auch um die Corona-Regeln zu verstehen, bedarf es inzwischen höherer Mathematik. Wir versuchen daher die Textaufgabe zu lösen, wer in Schleswig-Holstein zu Opas 80. Geburtstag kommen darf. Und wer sich darüber noch nicht ärgert, ärgert sich bestimmt über die hohen Energiekosten. Aber auch da gibt es revolutionäre Lösungen. Außerdem erklärt Winfried Kretschmann, warum die Grünen nicht total auf Zinne sind, dass die EU-Kommission die Atomkraft als nachhaltig einstufen will und Außenministerin Annalena Baerbock Deutschlands Blick auf die Ukraine-Gespräche zwischen Russland und den USA. Und dann heißt es noch: "Hähne suchen ein Zuhause" - denn seit Jahresbeginn dürfen männliche Küken nicht mehr geschreddert werden. Last but not least lüften wir das Geheimnis, wer über den NDR Adventskalender eine Sprechrolle in der Intensiv-Station gewonnen hat.
    1/10/2022
    47:39
  • Von guten Vorsätzen und strahlenden Altlasten
    Das neue Jahr ist gerade mal ein paar Tage alt und schon sind wieder alle guten Vorsätze über den Haufen geworfen. Deshalb fragt das NDR Satiremagazin Intensiv-Station, warum wir überhaupt noch neue Jahre brauchen! Zumal sich Moderator Stephan Fritzsche in der ersten Ausgabe des Jahres 2022 mit einem längst vergessenen Problem befassen muss: Der Atomenergie. Die EU will diese nämlich für nachhaltig erklären. Wie das gehen soll, versucht EU-Kommissionspräsidentin Uschi von der Leyen dem fassungslosen deutschen Wirtschaftsminister Robert Habeck zu erklären. Außerdem geht es auch um die Frage, wie sauber die Atomkraft überhaupt ist. Alt bekannt sind auch die Probleme bei der Corona-Bekämpfung: Wegen ein paar Feiertagen stochern Politik und Gesundheitsminister Karl Lauterbach mal wieder komplett im Nebel, was das aktuelle Infektionsgeschehen betrifft. Und zur aktuellen Infektions-Welle rollt ja auch noch eine Protestwelle gegen die Corona-Maßnahmen durchs Land. Überall wird demonstriert und ab drei Teilnehmern berichten auch die Medien lang und breit. Da freut sich der Wutbürger, der wohl auch 2022 wieder so manchem Vorhaben im Wege stehen wird.
    1/3/2022
    45:18
  • Von Nebelkerzen und Pointen-Feuerwerk
    Wer glaubt, 2021 hätte es nicht viel zu lachen gegeben, liegt definitiv falsch! Im traditionellen Jahreszustandsbericht versucht das NDR Satiremagazin, den Wahnsinn der zurückliegenden zwölf Monate zu ordnen und zu sortieren. Die Moderatoren Stephan Fritzsche und Peter Stein feuern zum Jahresabschluss noch einmal die schrägsten O-Töne ab und nehmen sie mit auf einen wilden Ritt durch das Zahlenchaos der Corona-Pandemie, durch den Wahlkampf mit seinem großen Verlierer Armin Laschet, dem stillen Gewinner Olaf Scholz und bemerkenswerten Koalitionsverhandlungen. Und natürlich geht es auch noch einmal um die Olympischen Spiele ohne Zuschauer und die absurdesten Vorschläge in der Flüchtlingspolitik. Ein krachender Jahresabschluss!
    12/27/2021
    57:55

About NDR Info - Intensiv-Station - NDR Info SatireShow

Station website

Listen to NDR Info - Intensiv-Station - NDR Info SatireShow, 2GB - 873 AM and Many Other Stations from Around the World with the radio.net App

NDR Info - Intensiv-Station - NDR Info SatireShow

NDR Info - Intensiv-Station - NDR Info SatireShow

Download now for free and listen to radio & podcasts easily.

Google Play StoreApp Store

NDR Info - Intensiv-Station - NDR Info SatireShow: Stations in Family

Information

Due to restrictions of your browser, it is not possible to directly play this station on our website.

You can however play the station here in our radio.net Popup-Player.

Radio